Kategorien
SBTA

SBTA

Schiffsbetriebstechnischer Assistent

Hierbei handelt es sich um einen Ausbildungsgang, der in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Seefahrtschulen und den Reedereien entwickelt wurde. Damit ist auch den Realschulabsolventen ein Weg eröffnet, durch betreute Ausbildung zum zukunftsorientierten Beruf des Kapitäns in der deutschen und internationalen Seefahrt innerhalb von fünf Jahren aufzusteigen. Die sehr fundierte und intensive Ausbildung aufgrund einer engen Kopplung von Theorie und Praxis führt zu einer frühzeitigen Übernahme von Verantwortung.

Dieser Ausbildungsgang ermöglicht es Schulabgängern mit Realschulabschluss die Eingangsvoraussetzung für ein Fachschulstudium an einer Seefahrtschule zu erlangen, ohne dabei den Weg über eine abgeschlossene Berufsausbildung z.B. die des Schiffsmechanikers oder einer Landausbildung + zusätzliche Erfahrungsseefahrtzeit zu gehen.

Angeboten werden Lehrgänge für die Fachrichtungen TechnikNautik und Fischerei

Man erreicht diese Eingangsvoraussetzung über eine 2-jährige kombinierte Ausbildung an einer Berufsfachschule + 12-monatiger Seefahrtzeit als SBTA.

Nach weiteren 4 Semestern Ausbildung an der Fachschule Seefahrt werden die Abschlussprüfungen für die Befähigungszeugnisse nach STCW abgenommen.