Kategorien
Technik

TSM

Schiffsmaschinist bis 750 kW

Dauer: 1 Semester

Regelbildungsgang (320 Unterrichtsstunden, als Blockmodell in 10 bis 11 Wochen):

Bedingungen zur Teilnahme:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Schiffsmechaniker

oder

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Metall- oder Elektroberuf und eine Seefahrtzeit von 6 Monaten.

oder

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Schiffsbetriebstechnischen Assistenten/Assistentin (SBTA Technik)

und

  • Abschluss einer zugelassenen praktischen Ausbildung und Seefahrtzeit als technische(r) Offiziersassistent/in nach Maßgabe der Richtlinien für die Ausbildung von Offiziersassistenten in der Seeschifffahrt vom 8.Januar 2009 (VkBl.2009, S.48) von mindestens 12 Monaten.

Nautiker ohne Abschluß Schiffsmechaniker oder Metall- oder Elektroberuf einschl. vorgesehener Seefahrtszeit müssen eine dreimonatige betriebliche Ausbildung an einer qualifizierten Einrichtung nachweisen.

Verkürzter Bildungsgang

(200 Unterrichtsstunden, lehrgangsbegleitend):

Bedingungen zur Teilnahme:

  • Fachschüler in der Ausbildungsrichtung Nautik
Kategorien
Technik

TWO

Technisches Befähigungszeugnis nach STCW in der gültigen Fassung für alle Leistungen und ohne Einschränkungen

Dauer: 4 Semester

Voraussetzungen zur Lehrgangsteilnahme:

  • Sekundarabschluss I – Realschulabschluss oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand

und

  • Abschlußzeugnis im Ausbildungsberuf Schiffsmechaniker

oder

  • Besitz des Zeugnisses über die Abschlußprüfung in einem einschlägigen Ausbildungsberuf der Metall- oder Elektrotechnik und eine Seefahrtzeit im Maschinendienst von mindestens 12 Monaten und Berichtsheft.

oder

den Berufsschulabschluß oder einen anderen gleichwertigen Bildungsstand

und

  • ein Berichtsheft gem. § 15 Abs. 1 Nr. 2 der Schiffsoffiziers-Ausbildungsverordnung in dem der Leiter der Maschinenanlage oder ein befähigter Offizier bestätigt, dass mit der Ausbildung an Bord die entsprechenden Anforderungen der Abschnitte A-III/1 und A-III/2 des STCW-Codes erfüllt wurden.

oder

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Schiffsbetriebstechnischen Assistenten/Assistentin (SBTA Technik)

und

  • Abschluss einer zugelassenen praktischen Ausbildung und Seefahrtzeit als technische(r) Offiziersassistent/in nach Maßgabe der Richtlinien für die Ausbildung von Offiziersassistenten in der Seeschifffahrt vom 8.Januar 2009 (VkBl.2009, S.48) von mindestens 12 Monaten.

Stand: Mai 2015

Nach Erlangung des Befähigungszeugnisses muss dieses wie folgt ausgefahren werden:

  • 1 Jahr (reine Fahrtzeit) als Wachingenieur (ehemals 3. Ing.),
  • 2 Jahre (reine Fahrtzeit) als technischer Offizier auf management-level (ehemals 2. Ing.)