Über uns

Die Staatliche Seefahrtschule Cuxhaven…


liegt direkt am Seedeich mit Blick auf Häfen und Weltschifffahrtsweg Elbe.
In der Fachschule Seefahrt bilden wir die gesamte Palette der nautischen-, technischen- und Fischerei-Befähigungszeugnisse aller Fahrtgebiete und Maschinenleistungen aus.
Die Dauer dieser Bildungsgänge liegt zwischen zehn Wochen und zwei Jahren. Voraussetzung ist in der Regel eine berufliche Erstausbildung in der Seeschifffahrt.
Dieser Einstieg wird unter anderem durch unsere Berufsfachschule „Schiffsbetriebstechnische(r) Assistent(in)“ für SchüleInnen mit Sekundarabschluss I – Realschulabschluss ermöglicht.


Gründungsjahr: 1928


Mitarbeiter(innen):


18 seefahrterfahrene Lehrerinnen und Lehrer

Studierendenkapazität:

max. 300


Berufsbilder:


Nautische(r) Wachoffizier(in) / Kapitän(in), alle Fahrtgebiete (NWO, NK)oder küstennahe Fahrt (NWO 500)
Technische(r) Wachoffizier(in) / Leiter(in) der Maschinenanlage, alle Leistungen (TWO, TLM) oder bis 750 kW (TSM)
Kapitän(in) in der Küstenfischerei (BKü), kleinen (BK) und großen Hochseefischerei (BG)
Schiffsbetriebstechnische(r) Assistent(in) (SBTA)


Kooperation mit Unternehmen:


Seit vielen Jahren bestehen Kooperationen mit der Hochschule Bremerhaven, der Jade Hochschule – Fachbereich Seefahrt in Elsfleth und den berufsbildenden Schulen Cuxhaven und Wesermarsch.